Hub-, Hub-, Hubschraubereinsatz!

Am vergangenen Donnerstag, den 12. Mai 2016, ist es in Hameln wohl zu einem Großeinsatz der Polizei gekommen, wie verschiedene lokale aber auch überregionale Medien berichten. Wir verweisen an dieser Stelle zunächst einmal auf den zugehörigen Indymedia-Artikel, da dieser viele interessante Details zum AfD Kreisverband Weserbergland enthält und auch einige der Fragen beantwortet, welche durch die Berichterstattung der lokalen Medien aufgeworfen werden (z. B.: Warum waren die Menschen vermummt?). Der Artikel stellt auch heraus, dass von den anwesenden AfD‘ler*innen Gewalt ausging, was sicherlich eher das Zeug zu einem Skandal hätte als das Verteilen von Flugblättern.

Nationalismus ist keine Alternative!
Hier geht es zur Homepage der bundesweiten Kampagne.