Archiv für Dezember 2017

Vergesst nicht die Gefangenen!

Zum Jahreswechsel möchten wir an dieser Stelle nochmals auf den Blog der Kampagne UNITED WE STAND hinweisen. UNITED WE STAND ist eine Solidaritäts-Kampagne gegen die staatliche Repression während und nach dem G20-Gipfel in Hamburg im Juli 2017. Dort findet ihr auch den Hinweis auf ein Spendenkonto, welches zur Unterstützung der angeklagten und/oder inhaftierten Genoss*innen genutzt wird. Solidarische Grüße gehen auch an alle Freund*innen der Freiheit im Iran (siehe bspw. folgenden Beitrag).

Solidarität mit den politischen Gefangenen des G20-Gipfels
Mehr Infos gibt’s hier.

„The Antifascists“ goes Hameln

Zum Jahresabschluß zeigen wir am Freitag, den 29. Dezember 2017, um 20 Uhr im Freiraum Hameln (Walkemühle 1a, 31785 Hameln) den Dokumentarfilm „The Antifascists“, in dem militante, antifaschistische Gruppen in Griechenland und Schweden gezeigt werden, die sich dort der gewaltätigen faschistischen Bewegung in den Weg stellen. Wir treffen auf Schlüsselfiguren der Antifa-Bewegung in Griechenland und Schweden, die ihre radikalen Positionen erklären, aber auch das Level ihrer eigenen Gewalt und Militanz in Frage stellen. Im Nachgang lungern wir noch an der Bar herum und verbringen einen gepflegten Abend (Kicker, Billard und ein reich gedeckter Infotisch).

Film | 29.12.2017 | 20 Uhr | Freiraum | Hameln
Mehr Infos zum Film gibt’s hier.

Wir für Euch – Gegen Polizeigewalt!

Kommt am Samstag, den 16. Dezember 2017, um 14 Uhr zur Demonstration unter dem Motto „Wir für Euch – Gegen Polizeigewalt“ beginnend an der Lutherkirche in Hannover. Nehmt eure Freund*innen mit und lasst uns dem Staat und den Bullen zeigen, dass wir niemanden allein lassen und uns ihre Übergriffe nicht gefallen lassen! Den vollständigen Aufruf dokumentieren wir hier ebenfalls im Folgenden. Mit Solidarität gegen jede Repression!

Demo | 16.12.2017 | 14 Uhr | Lutherkirche | Hannover
Lest hier den vollständigen Aufruf zur Demo: (mehr…)

Wir für Euch – grenzenlos solidarisch

Derzeit wird Geld für die Aktivisten gesammelt, die am 2. Dezember 2017 mit einer Betonpyramide den AfD-Bundesparteitag in Hannover blockieren wollten und in diesem Zusammenhang von massiver Gewalt seitens staatlich legitimierter, uniformierter Menschenfeinde (auch bekannt als: Polizei) betroffen waren. Lasst die Genossen nicht allein und haut eure Weihnachtsgelder, Jahresendprämien und sonstigen Geldreserven in den Solitopf mit den folgenden Kontodaten:

Kontoinhaber: Rote Hilfe e.V.
Verwendungszweck: Pyramide
IBAN: DE42 4306 0967 4007 2383 57
BIC: GENODEM1GLS

Und (falls nicht schon der Fall) am besten gleich noch Rote Hilfe Mitglied werden und allen Freund*innen empfehlen, es ebenso zu tun.

Wir für Euch – grenzenlos solidarisch
Den Aufruf gibt’s hier (auf facebook) und nachfolgend: (mehr…)

Demo gegen die G20-Repression

Am Samstag, den 9. Dezember 2017, ruft die Antifaschistische Linke International (A.L.I.) zu einer Demonstration gegen die Repression im Zusammenhang mit den Protesten gegen den G20 Gipfel in Hamburg auf. Am heutigen Dienstag (5.12.) kam es in der gesamten BRD zu Hausdurchsuchungen. Auch in Göttingen wurden zwei Wohnungen durchsucht, dabei ist die Polizei zum Teil brutal gegen die Betroffenen vorgegangen. Wir zeigen uns solidarisch mit den Betroffenen und rufen zur Teilnahme an der Demonstration auf! Die Demonstration beginnt um 16 Uhr auf dem Platz der Synagoge in Göttingen.

Hier findet ihr die Pressemitteilung der A.L.I zu den Hausdurchsuchungen. Und hier geht es zur Soli-Kampange für die Betroffenen von Repression.

Demo | 09.12.2017 | 16 Uhr | Platz der Synagoge | Göttingen
Weitere Infos finden sich hier.

Oury Jalloh Gedenkdemo 2018

Am Sonntag, den 7. Januar 2018, findet wieder die jährliche Gedenkdemonstration für Oury Jalloh in Dessau statt. Hier werden alle wesentlichen Informationen für die Gedenkdemonstration am 7.1.2018 in Dessau gesammelt, so zum Beispiel Kontakte, Zeiten und Treffpunkte für die gemeinsame Anreise aus den Regionen. Da die Demonstration diesmal an einem Sonntag stattfindet und der ganze Skandal mit all seiner Sprengkraft nun endlich auch medial hochzukochen beginnt (so z.B. Monitor Beitrag vom 30.11.17), erwarten wir eine weitaus größere Beteiligung als in den ganzen Jahren zuvor.

Demo | 07.01.2018 | 14 Uhr | Hauptbahnhof | Dessau
Weitere Infos finden sich hier.