Archiv der Kategorie 'Weser/Deister/Leine'

Auf zur Newroz-Demo in Hannover!

Dieses Jahr findet das kurdische Neujahrsfest, Newroz, vor dem Hintergrund des völkerrechtswidrigen Angriffs der Türkei auf den nordsyrischen Kanton Afrin statt. Afrin ist eines der drei demokratisch selbstverwalteten Gebiete, die die Demokratische Föderation Nordsyrien umfasst. Seit 2012 wird hier das Projekt des Demokratischen Konföderalismus trotz Krieg und Embargo aufgebaut. Dieses strebt die gleichberechtigte Selbstverwaltung und demokratische Selbstbestimmung von Ethnien, Religionen und Geschlechtern an. Unter der Führung von Frauen findet ein Aufbruch statt, der für die gesamte Region richtungsweisend sein und ein Lösungsmodell für jahrzehntealte Konflikte darstellen kann. Dieses Projekt, das Hoffnung auf ein friedliches und demokratisches Syrien macht und einen positiven Effekt auf die gesamte Region haben kann, verdient unsere Unterstützung.

Doch, anstatt diesen Krieg zu verurteilen, hat die Bundesregierung nichts Besseres zu tun, hier Protest als terroristisch zu diffamieren. Um unserer Solidarität Nachdruck zu verleihen, rufen wir dazu auf, gemeinsam am Samstag, den 17. März 2018 in Hannover zu demonstrieren. Kommt alle!

Demo | 17.03.2018 | 11 Uhr | Küchengarten | Hannover
Ein weiterer Aufruf findet sich hier sowie nachfolgend: (mehr…)

Wer schweigt, stimmt zu!

Die bundesweite Kampagne Nationalismus ist keine Alternative (NIKA) hat jetzt auch noch einen Aufruf zu den Aktionen gegen den AfD-Bundesparteitag am 2. und 3. Dezember 2017 in Hannover verfasst, den wir gerne auf unserem Blog dokumentieren möchten. Auch aus Hameln wird es eine gemeinsame Anreise geben. Wer Interesse hat, zu dieser Anreise dazuzustoßen, kann sich auch an uns wenden. So oder so gilt dabei jedoch: Organisiert Euch am besten in einer Bezugsgruppe und dann auf nach Hannover zum antifaschistischen Doppelschlag – am 1. Dezember zur Vorabenddemo und am 2. Dezember zu den Blockaden und Aktionen!

Aktionen | 01. & 02.12.2017 | ganztags | überall | Hannover
Den NIKA-Aufruf gibt’s hier sowie nachfolgend: (mehr…)

Keine Angst für Niemand!

Ganz im Sinne der überaus vernünftigen und objektiv naheliegenden Forderung nach einer Welt, in der Jede*r ohne Angst verschieden sein kann, rufen unsere Genoss*innen von Fast Forward Hannover, Kritik und Subversion Hannover, luh_contra, Avanzata Radicale und Antifa Infamous [H] unter dem Motto: „Keine Angst für Niemand!“ zu einer antifaschistischen, feministischen und linksradikalen Vorabenddemo am 1. Dezember 2017 vor dem AfD-Bundesparteitag in Hannover auf. Das finden wir ganz wunderbar und weisen daher hier auf ihren Blog hin und dokumentieren im Folgenden auch noch den Aufruf zu dieser Demonstration.

Demo | 01.12.2017 | 19 Uhr | Goseriede | Hannover
Weitere Infos finden sich hier sowie nachfolgend: (mehr…)

Unsere Alternative heisst Solidarität

Unter dem Motto „Unsere Alternative heisst Solidarität!“ mobilisiert ein breites Bündnis aus Jugendorganisationen, Gewerkschaften, Studierendenverbänden und linken Gruppen zum Protest gegen den AfD-Bundesparteitag am 2. bis 3. Dezember 2017 in Hannover. Das Bündnis ruft zu Massenblockaden und einer Großdemonstration auf. Das klingt doch schonmal nach einer Idee und einem Grund, sich diese Tage im Kalender rot zu markieren.

Aktionen | 02./03.12.2017 | ganztags | HCC | Hannover
Mehr Infos finden sich hier.

Erfolgreiche Antifa-Demo in Nienburg

Am Samstag, den 24. Juni 2017 gab es eine antifaschistische Demonstration in Nienburg an der Weser, um auf die Umtriebe der lokalen und regionalen Nazistrukturen aufmerksam zu machen und um zu zeigen, dass wir nicht einverstanden damit sind, wie die Stadt Nienburg und die Politik mit deren Aktivität umgeht. Berichte zu unserer Demo findet ihr nachfolgend sowie beim Antifaschistischen Nachrichtenportal Niedersachsen und der Antifaschistischen Aktion Nienburg Weser.

Es gibt kein ruhiges Hinterland!
Lest hier den ganzen Demo-Bericht: (mehr…)

Hameln fährt nach Nienburg

Die Antifa-Demo am 24. Juni 2017 in Nienburg rückt immer näher, weshalb wir an dieser Stelle nochmal daran erinnern wollen, dass es auch ab Hameln eine gemeinsame Anreise geben wird. Wer mitkommen möchte, kann sich gerne bei uns melden – andernfalls gilt der Zugtreffpunkt um 12:30 Uhr in Hannover am Hauptbahnhof. Wir freuen uns auf eine kraftvolle Demo!

Demo | 24.06.2017 | 14 Uhr | Bahnhof | Nienburg
Mehr Infos gibt’s hier.

Mobivortag für Demo in Nienburg

Am Freitag, den 16. Juni 2017, findet das nächste offene Antifa-Treffen im Freiraum Hameln (Walkemühle 1a, 31785 Hameln) statt. Diesmal wird es eine Mobilisierungsveranstaltung zur Antifa-Demo am 24. Juni 2017 in Nienburg geben. Außerdem besteht wieder die Möglichkeit, nette Leute zu treffen und den reich gedeckten Infotisch zu erkunden. Kommt also gerne wieder rum und bringt eure Freund*innen mit! Ab 20 Uhr wird die Tür geöffnet und um 20:30 Uhr beginnt der Vortrag. Bei Bedarf wird auch nochmal ein Demo 1×1 angehängt, außerdem wollen wir uns an dem Abend über die gemeinsame Anreise aus Hameln-Pyrmont verständigen.

Vortrag | 16.06.2017 | 20 Uhr | Freiraum | Hameln
Mehr Infos zur geplanten Demo gibt’s hier.